Kategorien
Windows Server

Trend Micro Worry-Free Business Security 6.0 unter Hyper-V?

Wie bereits geschrieben denken wir darüber nach, SBS 2008 Premium auf einem physikalischen Server zu virtualisieren und zwar mit Hyper-V. Auf mehrfache Nachfrage bei Trend Micro konnte man mir nun endlich bestätigen, dass Worry-Free Business Security ab SP1 auch unter Hyper-V unterstützt wird. Das lässt sich so aber momentan nicht installieren, da seperat WFBS6.0 + SP1 installiert werden müsste, welches an ersterem scheitert.. klasse. Ab Januar 2010 soll es jedoch eine „repack“ Version geben, die SP1 gleich beinhaltet und dann auch unter Hyper-V installierbar ist. Welche Lösung wir da vorübergehend wählen, muss ich mir noch überlegen..

Wie vorher geschrieben, wird WFBS-A 6.0 mit Hyper-V nicht unterstützt, immerhin wird es mit dem SP1 unterstützt. Um eine erfolgreiche Installation von WFBS-A 6.0 mit SP1 auf einem Hyper-V System zu installieren, müsste es mit WFBS-A 6.0 repack Version installiert werden.

WFBS-A 6.0 repack Englische Version wird voraussichtlich erst Anfang Januar verfügbar sein.

WFBS-A 6.0 repack Deutsche Version wird voraussichtlich erst Ende Januar verfügbar sein.

EDIT 21.03.2010: Jetzt gibt es die SP2 (repack) Version endlich, 2 Monate später als angekündigt:

Hier die Links:

FAQ

Download

Wenn diese Seite für dich hilfreich war und du dich bei mir bedanken möchtest, dann freue ich mich ganz außerordentlich darüber, wenn du für deinen nächsten Einkauf bei amazon.de über diesen Link gehst. Ich bekomme dann eine kleine Provision, für dich kostet es keinen Cent extra. Wenn du mir lieber direkt etwas zukommen lassen möchtest, dann kannst du das hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.