EventID 10009 nach Installation von Server 2008 (in SBS 2008 Umgebung)

Nachdem ich im Internet nicht fündig geworden bin (es gab mal wieder nur Menschen mit dem gleichen Problem aber ebenfalls ohne Lösung, hier mein Lösungsvorschlag.

Die Umgebung hier ist ein Small Business Server 2008, virtuell installiert auf einem Hyper-V R2 Server. Zusätzlich soll auf diesem Hyper-V R2 Server nun noch ein Server 2008 Standard x64 installiert werden (für SQL etc.). Da das Hinzufügen zur Domäne per http://connect nicht funktioniert (nicht unterstütztes OS), wurde der Server über die Computereigenschaften manuell in der Domäne registriert. Anschließend wurde der Server von der Organisationseinheit “SBSComputers” in “SBSServers” verschoben. Soweit, so gut. Alles läuft soweit man es sehen kann. Aber dafür bringt der SBS 2008 nun alle 30 Minuten die Fehlermeldung

EventID 10009 , Quelle DCOM

Die Suche nach der Lösung war etwas schwierig, schließlich stellte sich heraus, dass die Firewall des Server Standard 2008 erst noch konfiguriert werden muss. Hier wurden dazu einfach die von SBS 2008 vorgegebenen Richtlinien übernommen. Es folgt eine kurze Anleitung in Bildern:

DCOM 10009 - Schritt 1
DCOM 10009 - Schritt 1
DCOM 10009 - Schritt 2
DCOM 10009 - Schritt 2
DCOM 10009 - Schritt 3
DCOM 10009 - Schritt 3
DCOM 10009 - Schritt 4
DCOM 10009 - Schritt 4
Wenn diese Seite für Dich hilfreich war und Du dich bei mir bedanken möchtest, spende doch einen kleinen Betrag. Die durchschnittliche Spendenhöhe beträgt 3,50 €, gerade richtig für einen guten Kaffee ;-).

2 Antworten auf „EventID 10009 nach Installation von Server 2008 (in SBS 2008 Umgebung)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.