Exchange 2007 SP2 Toolbox funktioniert nicht mehr nach Update Rollup 1-4 (SP2)

Wenn nach einem Update Rollup für Exchange 2007 SP2 die Toolbox nicht mehr funktioniert, müssen die Bezeichnungen für die Tools in der Registry von Deutsch manuell auf Englisch übersetzt werden – keine ahnung wie MS das geschafft hat.. aber so wird das Problem behoben:

regedit.exe -> entsprechende Schlüssel ändern auf:

Windows Registry Editor Version 5.00[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Exchange\v8.0\AdminTools\Toolbox\ExTRA-DRM]
@=””
“Name”=”Database Recovery Management”

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Exchange\v8.0\AdminTools\Toolbox\ExTRA-MailFlow]
@=””
“Name”=”Mail Flow Troubleshooter”

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Exchange\v8.0\AdminTools\Toolbox\ExTRA-MDBMount]
@=””
“Name”=”Database Troubleshooter”

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Exchange\v8.0\AdminTools\Toolbox\ExTRA-MsgTrack]
@=””
“Name”=”Message Tracking”

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Exchange\v8.0\AdminTools\Toolbox\ExTRA-Perf]
@=””
“Name”=”Performance Troubleshooter”

Wenn diese Seite für Dich hilfreich war und Du dich bei mir bedanken möchtest, spende doch einen kleinen Betrag. Die durchschnittliche Spendenhöhe beträgt 3,50 €, gerade richtig für einen guten Kaffee ;-).

Eine Antwort auf „Exchange 2007 SP2 Toolbox funktioniert nicht mehr nach Update Rollup 1-4 (SP2)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.